Apfelpastete mit Zimt und Rosinen

Zutaten

Für den Teig


250g Dinkelmehl


175g Butter


100g Zucker


 
Für die Füllung


3 große säuerliche Äpfel (Boskop)


75g Butter


100g Zucker


ein Hand voll Rosinen


eine Messerspitze Zimt


Zubereitungszeit: ca. 40 min
Backzeit: ca. 45 min

Schwierigkeit: Mittel

Zubereitung

Der Teig

Das Mehl in eine Schüssel sieben und mit der weichen Butter und dem Zucker zu einem Teig verkneten. Den Teig für 30 min in den Kühlschrank stellen.

Die Füllung

Die Äpfel waschen, vierteln und das Kerngehäuse ausschneiden. Dann die Äpfel (mit Schale) grob würfeln.

In einer großen Pfanne Butter und Zucker karamellisieren lassen. Die Äpfel und Rosinen hinzugeben und einige Minuten schmoren. Den Zimt hinzu und die Masse etwas abkühlen lassen.

Das Backen

2/3 des Teiges ausrollen und mit diesen ein ausgebutterte Pastetenform (runde Auflaufform) mit ca. 27 cm Durchmesser auslegen.

Die Apfelmasse einfüllen und mit dem ausgerollten restlichen Teig bedecken. Die Ränder des Deckteiges und des Bodens mit den Fingern zusammendrücken, In die Teigdecke einige Löcher stechen.

Bei 175°C bei Ober- und Unterhitze die Apfelpaste ca. 45 min goldbraun Backen.

Ähnliche Artikel

Noch keine Kommentare! Du hast die Macht das zu ändern!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Log in with your credentials

Forgot your details?

Zur Werkzeugleiste springen